Radfahren und Kinder

Vom Kinderanhänger bis zum Jugendrad

Ob Kinderanhänger, Kombirad, Laufrad oder erstes Jugendfahrrad: Es gibt heute fast unüberschaubar viele Familienfahrräder auf dem Markt. Fachkundige Kaufberatung ist unerlässlich. Die Fahrradexperten und Väter Gunnar Fehlau und Caspar Gebel geben einen Überblick über das aktuelle Angebot und informieren über alle Aspekte, auf die es beim Fahrradkauf ankommt. Ihr Buch ist Marktübersicht, Produktberater und Tippgeber in einem: ein echter Familien-Fahrrad-Ratgeber!
Das Thema Fahrrad und Familie ist heute aktueller denn je. Parkplatzsorgen, Spritpreise, Lifestyle, Bewegungsbedürfnis, Umweltaspekte – diese und andere Faktoren sorgen dafür, dass sich junge Familien intensiv mit dem Fahrrad und seinen Möglichkeiten auseinandersetzen müssen.
Kinderanhänger sind heute raffinierte, vielseitig einsetzbare Gefährte, die sich auch als Babyjogger und Einkaufswagen eignen. Die Auswahl ist groß, der Preis bedenkenswert, das Produkt deshalb sehr beratungsintensiv. Mit den vielen Kombirädern (Tandems etc.) für Erwachsene und Kinder ist das nicht anders. In jedem Fall ist auch die Auswahl des „Zugfahrzeugs“ eine wichtige Frage. Ähnliches gilt natürlich auch für die ersten eigenen Räder für den Nachwuchs. Auf dem Weg vom Laufrad für den Bürgersteig bis hin zum sinnvollen Jugendrad.
Der Einstieg in das Thema beginnt bereits bei der Schwangerschaft. Welche gesundheitlichen Auswirkungen sind beim Radfahren zu beachten, welche ergonomischen Anforderungen gibt es? Detailreich gibt der Ratgeber Auskunft.
So geht es mit den Themen Säugling und Laufrad weiter. Eltern erhalten einen guten Überblick über die Möglichkeiten des Fahrrad- und Zubehörmarktes. Was wirklich sinnvoll ist und wo man sich sein Geld besser spart.
Durch alle Kapitel ziehen sich immer wieder Hinweise auf Sicherheitsratschläge. Gerade bei diesem Thema punkten die Autoren mit wichtigen Informationen. So erklären Sie zum Beispiel wie unnütz Stützräder sind und warum diese dennoch vom Handel gerne verkauft werden.
Dieser Ratgeber hilft, hier die richtigen Entscheidungen zu treffen und ist sein Geld allemal wert.
Mit vielen Fotos macht das Buch Lust auf die nächste Tour mit den eigenen Kindern.
120 Seiten, 116 Farbfotos, 14,90 €

 

avatar

Über Michael Kleine-Möllhoff

Meine Fahrten erledige ich meist mit dem RAD oder dem ÖPNV. Ein Auto benötige ich sehr selten. Verantwortlich bin ich für die Zeitschrift RAD im Pott. Vorstandsmitglied im ADFC-NRW und ADFC-Duisburg.
Dieser Beitrag wurde unter Bücher und Karten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.