“Bettelampeln” – In Hamburg regt sich der Widerstand!

Da gehen die Hamburger wohl auf die Barikaden!
Ähnliche Ampelschaltungen sind ja auch in Münster zu finden, z.B. am Albersloher Weg, stadteinwärts, kurz vor Marktkauf.
Wenn wir als FahradfahrerInnen zügig in die Stadt wollen, dann sollte der Albersloher Weg gemieden werden.

“Der Radfahrerverband ADFC fühlt sich vom Verkehrssenat verschaukelt

Wie in den meisten anderen deutschen Großstädten gibt es auch in Hamburg seit geraumer Zeit so genannte “Bedarfsampeln”. Bei ihnen wechselt das Signal nicht nach einem Zeitplan oder auf Signale von Induktionsschleifen hin, sondern dann, erst wenn ein Fußgänger oder ein Radfahrer einen am Ampelmasten befestigten Taster drückt. …”

Ganzer Artikel -> http://www.heise.de/tp/artikel/37/37009/1.html

Ursprüngliche Text des ADFC Hamburg 2009 ->

avatar

Über Andreas Wüstefeld

ADFC-Münster
Dieser Beitrag wurde unter ADFC, Allgemein, Radverkehr abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.