Forum StadtBauKultur Dortmund: Neue Gestaltungsideen für große Straßen Parkautobahn A42 und Stadtautobahn A40|B1

Parkautobahn Kreuz Castrop-Rauxel (Foto: Rainer Halama, Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Parkautobahn Kreuz Castrop-Rauxel (Foto: Rainer Halama, Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Das Forum StadtBauKultur Dortmund lädt zu einer Veranstaltung zu einem Verkehrsthema ein am Montag, 27. Januar 2014 im Hörsaal der FH Dortmund, FB Design, Max-Ophüls-Platz 3, 44149 Dortmund um 19.00 Uhr. Thema ist:

Neue Gestaltungsideen für große Straßen Parkautobahn A42 und Stadtautobahn A40|B1

Der Flyer beschreibt die Veranstaltung so:

Die Autobahnen und Schnellstraßen im Ruhrgebiet sind mehr  als Verkehrsadern, sie stiften auch Identität für die Bewohner und sind Teil ihrer Heimat. Die beiden zentralen Schnellstraßen im Ruhrgebiet sind die A40 und die A42. Sie tragen die Beinamen „Ruhrschnellweg” und „Emscherschnellweg”. […] Die A40 läuft in Teilen auf der historischen 2000 Jahre alten Handelsroute B1 und verbindet die Kernstädte des Ruhrgebiets miteinander. Die A42 ist Parkautobahn im Emscher Landschaftspark und bietet eine „Panoramastraße der Industriekultur“. Beide Gestaltungskonzepte verstehen sich als Handbücher, nach denen die laufenden Instandhaltungen und Erneuerungen in den nächsten Jahrzehnten gestaltet werden sollen. Im Forum werden beide Konzepte vorgestellt und die Herausforderungen, die sich bei der Umsetzung in die Praxis stellen, anschaulich gemacht.

Die erforderliche Anmeldung ist bis zum  23.01.2014 per E-Mail an forum-stadtbaukultur( at )dortmund.de notwendig.  Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei zugänglich und nutzbar.

avatar

Über Norbert Paul

Norbert Paul ist seit Jahren ehrenamtlich journalistisch und verkehrspolitisch aktiv. Neben dem Engagement im ADFC war er auch schon über 10 Jahre Mitglied im Bundesvorstand von FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland. Von Dezember 2012 bis August 2013 war er Geschäftsführer des ADFC Dortmund, schilderte aber auch in dieser Zeit wie alle anderen Blogger hier in seiner Freizeit seine persönliche Sicht der Dinge. Er ist Redaktionsmitglied von Mobilogisch.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.