Textilgeschichtliche Radtour in Bocholt am 21. Mai

TextilWerk Bocholt (Foto:  LWL-Industriemuseum: Martin Holtappels)

TextilWerk Bocholt (Foto: LWL-Industriemuseum: Martin Holtappels)

Das TextilWerk Bocholt bietet am 21. 5. von 08:00 bis 18:30 eine Textilgeschichtliche Radtour an durch das “Jutezentrum” Emsdetten und zu Grevener Baumwollbetrieben. Das Motto ist “Vom Leinen zur Jute”. Teilnehmerbeitrag ist 10 Euro. Nähere Infos sind auf der Homepage noch nicht zu finden. Da eine Anmeldung erforderlich ist, der Hinweis schon jetzt. Ich finde es nämlich immer ärgerlich, wenn man etwas zu spät erfährt. :-)

Ein Blick in das Pressearchiv des LWL zeigt, dass es wohl schon seit Jahren eine jährliche Textilgeschichtliche Radtour gibt.  Eine schöne Sache, finde ich.

avatar

Über Norbert Paul

Norbert Paul ist seit Jahren ehrenamtlich journalistisch und verkehrspolitisch aktiv. Neben dem Engagement im ADFC war er auch schon über 10 Jahre Mitglied im Bundesvorstand von FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland. Von Dezember 2012 bis August 2013 war er Geschäftsführer des ADFC Dortmund, schilderte aber auch in dieser Zeit wie alle anderen Blogger hier in seiner Freizeit seine persönliche Sicht der Dinge. Er ist Redaktionsmitglied von Mobilogisch.
Dieser Beitrag wurde unter Radtouren abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.