StVO als Hörbuch

978-3-8398-1195-5Ganz nach dem Motto “Es gibt nichts, was es nicht gibt,” gibt es tatsächlich die StVO als Hörbuch. Das Hörbuch sollten Fahrschulen zum Führerschein und Autohäuser zum Autokauf verschenken, wo Hörbücher doch so beliebt sind zur Zeit. 2 Stunden, 3 Minuten die sinnvoll investiert wären. Dann wäre es auch jederzeit möglich, mit schneidenden und auf Bürgersteige abdrängenden Autofahrern gemeinsam ein bisschen StVO zu hören als Radfahrer. :-) Für Fortgeschrittene fehlt dann doch nur die VwV-StVO.

Was einem so zufällig über den Weg läuft, wenn man guckt, was aktuell eine gedruckte StVO kostet.

avatar

Über Norbert Paul

Norbert Paul ist seit Jahren ehrenamtlich journalistisch und verkehrspolitisch aktiv. Neben dem Engagement im ADFC war er auch schon über 10 Jahre Mitglied im Bundesvorstand von FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland. Von Dezember 2012 bis August 2013 war er Geschäftsführer des ADFC Dortmund, schilderte aber auch in dieser Zeit wie alle anderen Blogger hier in seiner Freizeit seine persönliche Sicht der Dinge. Er ist Redaktionsmitglied von Mobilogisch.
Dieser Beitrag wurde unter Radverkehr abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu StVO als Hörbuch

  1. avatar Chriestoph S sagt:

    Bisher war ich mir nicht sicher, ob tatsächlich eine zunehmende Infantilisierung der Gesellschaft zu beobachten sei. Jetzt bin ich es.

  2. avatar Sandbänker sagt:

    “Dann wäre es auch jederzeit möglich, mit schneidenden und auf Bürgersteige abdrängenden Autofahrern gemeinsam ein bisschen StVO zu hören als Radfahrer”

    Aber warum Sie sich nur auf rücksichtslose Autofahrer beziehen und nicht das Hörbuch als Gelegenheit nutzen zum Aufruf an die Radlergemeinde zur “ständige(n) Vorsicht und gegenseitige Rücksicht” ist nicht nachvollziehbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.