Poller auf dem Vennbahn-Radweg verschwinden

Die Poller auf dem Vennbahn-Radweg verschwinden vorerst für eine Testphase!

Ein ausführlicher Bericht ist in der Aachener Zeitung erschienen.

Ich bin die Tage in Roetgen auf der Vennbahn gefahren und die Poller waren schon demontiert. Die zahlreichen vom ADFC Aachen erfassten Unfälle im Rahmen der Online-Umfrage (siehe: Blog-Beitrag vom 16.05.2014) waren das ausschlaggebende Argument für die Verantwortlichen in Deutschland und Belgien die Poller zu entfernen.

Meine Empfehlung an alle ADFC Gliederungen mit abgepollerten Radwegen:
Führt eine Online-Umfrage zu Unfällen durch und diskutiert mit den Verantwortlichen die Erforderlichkeit der Poller.

Viel Erfolg!

avatar

Über Norbert Rath

Das Fahrrad ist meine Leidenschaft! Egal ob im Alltag oder in der Freizeit mit dem Rennrad, Mountainbike und Reiserad - auf zwei Rädern macht es einfach mehr Spaß sich zu bewegen. Seit mehreren Jahren engagiere ich mich im ADFC Aachen um die Bedingungen für den Radverkehr in der Region zu verbessern.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Poller auf dem Vennbahn-Radweg verschwinden

  1. avatar Jan Bartels sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg! Es kann also an einem Freitag, dem 13. auch gute Nachrichten geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.