Wie Richter und Staatsanwälte Verkehrspolitik machen – Bußgelder an Vereine

Die Inititative CORRECT!V der PULS – Recherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbH hat als erstes großes Projekt in einer Datenbank alle verfügbaren Daten gesammelt, die Auskunft darüber geben, an welche Vereine Bußgelder in Gerichtsverfahren gehen. Eine kleine Übersicht über die Beträge, verkehrspolitische Vereine, Stiftungen etc. von 2011 bis 2013 mindestens in Euro bekommen haben (jeweils alle Gliederungen zusammengefasst – bei gleicher Summe alphabetisch):

0,00 €

  • Agentur für clevere Städte – Das Unternehmen hinter Wegehelden
  • Automobilclub von Deutschland (AvD)
  • Deutscher Bahnkundenverband (DBV)
  • Deutscher Naturschutzring (DNR) – nicht nur im Bereich Verkehr aktiv
  • Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR)
  • Initiative für Nachhaltigkeit e.V. (IfN) – der Verein hinter VeloCityRuhr
  • Pro Bahn
  • Kraftfahrtverband deutscher Ärzte
  • Runder Tisch zur Prävention von Kinderunfällen – Dortmund
  • Umkehr – gibt u. a. die Zeitschrift Mobilogisch heraus
  • Unfallforschung der Versicherer (UDV)
  • Wuppertalbewegung – der Verein, der sich für die Nordbahntrasse in Wuppertal einsetzt

300,00 €

  • Bund der Fußgänger

5.890,00 €

  • Robin Wood – nicht nur im Bereich Verkehr aktiv

9.300,00 €

  • FUSS – Fachverband Fußverkehr

17.501,00 €

  • Allgemeiner Deutscher Fahrradclub (ADFC)

37.300,00 €

  • Hannlore Kohl-Stiftung – in der Liste wegen der Fahrradhelmkampagnen

38.722,00 €

  • Verkehrsclub Deutschland (VCD)

231.555,00 €

  • Allgemeiner Deutscher Autofahrerclub (ADAC)

500.139,00 €

  • Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) – nicht nur im Bereich Verkehr aktiv

520.871,00 € €

  • Naturschutzbund (NABU) – nicht nur im Bereich Verkehr aktiv

649.293,00 €

  • Greenpeace – nicht nur im Bereich Verkehr aktiv

940.754,00 €

  • WWF – nicht nur im Bereich Verkehr aktiv

2.048.609,00 €

  • Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

3.252.196,00 €

  • Verkehrswacht – z. B. allein für Deutsche Verkehrswacht Verkehrswacht Dortmund e.V.: 64.695 €

Wenn euch weitere Vereine etc. einfallen, bitte in den Kommentaren ergänzen.

Aktualisierungen:
18.09.14 13:48 (Kraftfahrtverband deutscher Ärzte, Wuppertalbewegung)
19.09.14 14:12 (Runder Tisch zur Prävention von Kinderunfällen)
19.09.14 15:31 (Bund für Umwelt- und Naturschutz, Deutscher Bahnkunden Verband, Deutscher Naturschutzring, Greenpeace, Naturschutzbund, Robin Wood, Umkehr, WWF)
19.09.14 15:38 (Agentur für clevere Städte)
22.09.14 12:13 (Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr)
avatar

Über Norbert Paul

Norbert Paul ist seit Jahren ehrenamtlich journalistisch und verkehrspolitisch aktiv. Neben dem Engagement im ADFC war er auch schon über 10 Jahre Mitglied im Bundesvorstand von FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland. Von Dezember 2012 bis August 2013 war er Geschäftsführer des ADFC Dortmund, schilderte aber auch in dieser Zeit wie alle anderen Blogger hier in seiner Freizeit seine persönliche Sicht der Dinge. Er ist Redaktionsmitglied von Mobilogisch.
Dieser Beitrag wurde unter ADFC, Politik, Recht abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.