Schilderrätsel 19: Erziehung zur Ignoranz von Regeln

Eine Wegweisung für LKW, die in eine Straße leitet, in die LKW nicht einfahren dürfen, hält man in Bad Krozingen sicherlich für keine gelungene Lösung. Beim Radverkehr wundert sich offensichtlich keiner in der Verwaltung über gleichgelagerte Lösungen. Ansonsten wäre folgende Beschilderung kaum umgesetzt worden.

Wenn man entgegengesetzt zu der Stelle des letzten Schilderrätsels fährt oder geht, kommt man zu einer Brücke, ab der der Radverkehr vermutlich die Flussseite wechseln soll. Anstelle eines rechtzeitig aufgestellten Schildes, dass sich ohne Abbremsen – auch nachts – erschließt, steht dann direkt vor der Steigung ein kryptisches Schild – ein wortwörtliches Schilderrätsel. 😉

DSC_0602

Wenn man dann nach Betrachtung des Schildes nun an der Steigung angefahren ist und die Brücke überquert hat, darf man dort aber gar nicht mit dem Rad zur anderen Flussseite wieder hinabfahren.

DSC_0603

Da steht dann der Radfahrende wie ein LKW am Anfang der Fußgängerzone. Auf dem schmalen Weg ein womöglich beladenes Fahrrad runter schieben halte ich für keine gute Idee.

Ich bin dann anderswo gefahren, da ich keine Lust hatte womöglich kilometerlang zu schieben … sicherlich hätte ich dort aber noch andere Schilderrätsel finden können 😉 Mit so einer zum Regelbruch führenden Beschilderung erzieht man sich als Behörde die Radfaherenden zu Regelbrechern … Wenn man schon von Behörden auf Gehwege gelenkt wird, kann daran ja nicht so viel falsch sein, wenn man das andernorts auch macht.

avatar

Über Norbert Paul

Norbert Paul ist seit Jahren ehrenamtlich journalistisch und verkehrspolitisch aktiv. Neben dem Engagement im ADFC war er auch schon über 10 Jahre Mitglied im Bundesvorstand von FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland. Von Dezember 2012 bis August 2013 war er Geschäftsführer des ADFC Dortmund, schilderte aber auch in dieser Zeit wie alle anderen Blogger hier in seiner Freizeit seine persönliche Sicht der Dinge. Er ist Redaktionsmitglied von Mobilogisch.
Dieser Beitrag wurde unter Infrastruktur, Radverkehr, Recht abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.