Schilderrätsel 20: Einsatz im Untergrund

Städtischer Versorger lotst Radfahrende in den Untergrund...

Städtischer Versorger lotst Radfahrende in den Untergrund…

Ein Schildbürgerstreich vom Niederrhein: Der Slogan “Einsatz im Untergrund” des städtischen Versorgungsbetriebs SWK könnte auf der Vulkanstraße in Krefreld von Radfahrenden zur Einladung in die Baugrube mißverstanden werden. Das beauftagte Tiefbauunternehmen scheint weder die Verkehrsregeln noch die AGFS-Broschüre zum fahrradfreundlichen Baustellenmanagement zu kennen. Die meisten radeln vor der Baustelle nicht etwa auf die Fahrbahn, sondern passieren sie rechts auf dem Fußweg.

avatar

Über Andreas Domanski

Als begeisterter Fahrradfahrer bin ich seit 1982 im ADFC aktiv und kümmere mich vor allem um die Belange des Kreisvereins Krefeld - Kreis Viersen. Als Ingenieur beschäftigen mich natürlich besonders Technikthemen und Verkehrsplanung. Aber auch gesellschaftliche Aspekte des Velos finde ich hochinteressant.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Schilderrätsel 20: Einsatz im Untergrund

  1. avatar Norbert Paul sagt:

    Was sagt den der Beschilderungsplan für das Unternehmen? Ich hoffe ja für die Stadt, dass die das nicht so angeordnet haben.

  2. avatar Christoph S sagt:

    Das ist eine vorbildlich angelegte (sogar beleuchtete) bauliche Trennung zwischen Fuß- und Radweg =8-p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.