Was die Niederlande sonst noch so von Deutschland unterscheidet

In Deutschland tut man gerne etwas dafür, dass Fahrradfahren gefährlich erscheint, dafür tut man wenig dafür, dass Radfahren noch sicherer wird oder/und Spaß macht. Weiter sind da natürlich wieder mal die Niederlande. Erst jetzt lese ich von einer diesjährigen Aktion dort:

Die deutsche Fahrradkultur mit Helm und Korb auf dem Gepäckträger ist vielleicht sicher, könnte nach Meinung von Basil aber etwas fröhlicher sein. Der Marktführer bei Körben, Taschen und Zubehörteilen für Fahrräder hat in Zusammenarbeit mit der niederländischen Fremdenverkehrszentrale NBTC eine Pimp-your-Bike-Aktion für die deutsche Fahrradfahrerin und den deutschen Fahrradfahrer organisiert.

avatar

Über Norbert Paul

Norbert Paul ist seit Jahren ehrenamtlich journalistisch und verkehrspolitisch aktiv. Neben dem Engagement im ADFC war er auch schon über 10 Jahre Mitglied im Bundesvorstand von FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland. Von Dezember 2012 bis August 2013 war er Geschäftsführer des ADFC Dortmund, schilderte aber auch in dieser Zeit wie alle anderen Blogger hier in seiner Freizeit seine persönliche Sicht der Dinge. Er ist Redaktionsmitglied von Mobilogisch.
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Gesundheit, Kurznachricht, Radverkehr abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.