Auf Wiedersehen

Nachdem ich nun den letzten offenen Artikel fertig gestellt habe (wenn auch nicht mit dem erwünschtem Ergebnis), möchte ich mich von allen Leser*innen verabschieden, da jetzt höchstens noch Ergänzungen, Updates und Korrekturen folgen – so der Plan. Der erste Dank gilt dem Vorstand des Landesverbandes NRW für dieses Projekt, das mir ermöglicht hat, das Bloggen auszuprobieren. Dann danke ich natürlich auch allen Leser*innen für Kommentare, Anregungen und Hinweise in den Kommentaren und per E-Mail. Wer hin- und wieder weiterhin etwas von mir zum Thema Radverkehr lesen möchte, kann dies auf velocityruhr.net (unter der Artikeln findet man auch die Möglichkeit mir eine E-Masil zu schreiben) oder in Mobilogisch.

Wer mag, kann in den Kommentaren erzählen, welche Artikel ihr oder ihm am meisten interessiert bzw. gefallen haben.

 

avatar

Über Norbert Paul

Norbert Paul ist seit Jahren ehrenamtlich journalistisch und verkehrspolitisch aktiv. Neben dem Engagement im ADFC war er auch schon über 10 Jahre Mitglied im Bundesvorstand von FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland. Von Dezember 2012 bis August 2013 war er Geschäftsführer des ADFC Dortmund, schilderte aber auch in dieser Zeit wie alle anderen Blogger hier in seiner Freizeit seine persönliche Sicht der Dinge. Er ist Redaktionsmitglied von Mobilogisch.

Dieser Beitrag wurde unter ADFC, Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Auf Wiedersehen

  1. avatar Olli sagt:

    Schade das wieder ein aktiver Blogger der die Probleme der Radfahrer zeigt aus dem Internet verschwindet. Ich habs gerne gelesen und einige Anregungen für eigene Anläufe zu Veränderungen draus genommen.

    • avatar Norbert Paul sagt:

      Danke für das positive Feedback. 🙂 Aber ich bin ja nicht völlig verschwunden mit den Beiträgen beim VCR-Blog.

  2. avatar Jan Bartels sagt:

    Es waren übrigens genau 400 Beiträge, wie ich gerade gesehen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.