Auf Bahntrassen-Radwegen rund um Bochum und Essen

Am 15.10.2017 bin ich zwecks Planung einer Radtour für den ADFC Märkischer Kreis eine Bahntrassenrunde abgefahren. Dabei sind auch die Fotos zu diesem Video entstanden.

Begleitet mich wieder auf den 65 km rund um Bochum und Essen. Wenn Ihr aber gerne live mitfahren möchtet, dann seid Ihr am Sonntag, den 20. Mai. 2018 herzlich dazu eingeladen. Der ADFC MK startet um 10.30 Uhr an der Einmündung der Akademiestraße in den Lohring in Höhe des Falkenheims (Akademiestraße 71, 44789 Bochum).

Jeder, auch Nicht-Mitglieder des ADFC, ist willkommen. Die Mitfahrt ist kostenfrei.

 

 

 

 

 

Viel Spaß beim Anschauen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Auf Bahntrassen-Radwegen rund um Bochum und Essen

  1. avatar Jürgen Kranz sagt:

    Hallo Markus,

    hast du für die Bochum/Essen Tour irgendwo Text oder gps oder so, damit man es nachfahren kann. Ich bin 10 Tage vor euch an der Ruhr.

    Vielen Dank für das informative Video.

    • avatar Markus sagt:

      Leider nein.

      Ich habe mir die Tour auf Google Maps selbst zusammengestellt, großartig verfahren kann man sich da nicht. An statt am Rhein-Herne-Kanal entlang zu fahren, kann man über weitere Bahntrassen auch direkt von Holger`s Erzbahnbude direkt zur Zeche Zollverein fahren.

    • avatar Jürgen Krebber sagt:

      Es gibt mehrere Informationsmöglichkeiten: www. bahntrassenradeln.de oder http://www.essenerfahren.de/radtouren.html Auf der Essener Seite sind Flyer, Karten und GPX-Dateien, da kann man sich die Essener Strecke zusammenstellen.

      Wenn du einen Track haben möchtest, schicke ich den gerne an eine Mailanschrift.

  2. avatar Jürgen Krebber sagt:

    Wer “Komoot” nutzt, kann die Tour mit GPX, Fotos und Beschreibung unter https://www.komoot.de/tour/17520118 ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.