Archiv des Autors: Gudrun Fürtges

avatar

Über Gudrun Fürtges

- "Spätberufene" auf dem Rad, weil unsere Eltern Angst vor dem Straßenverkehr hatten und ich mir das Radeln mit 8 auf dem Rad der Schulfreundin erlernte und mein erstes Gebrauchtes als 16-jährige vom ersten Selbstverdienten leistete - als Alltagsradlerin auch in Zeiten, als ich beruflich auf den MIV angewiesen war - ADFC-Mitglied mindestens seit 1992, auf jeden Fall als Hertenerin schon im damaligen Ruhr-Bezirk Dortmund - z.Z. Tourenreferentin/Tourenleiterin KV Mülheim/Oberhausen

KOPENHAGEN – HAMBUG – BONN – BRÜSSEL – PARIS

„Auf’s Rad fürs Klima“ – so lautet das Motto der diesjährigen Europa-Radreise des französischen Vereins Cyclotranseurope (1) vom 8. Juli bis zum 12. August auf der EuroVeloRoute 3. Wir beginnen diesmal in Kopenhagen (2), wo uns der Radfahrerbund „Cyklistferbundet“ empfängt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Radreisen, Radverkehr | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar