Archiv des Autors: Norbert Paul

avatar

Über Norbert Paul

Norbert Paul ist seit Jahren ehrenamtlich journalistisch und verkehrspolitisch aktiv. Neben dem Engagement im ADFC war er auch schon über 10 Jahre Mitglied im Bundesvorstand von FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland. Von Dezember 2012 bis August 2013 war er Geschäftsführer des ADFC Dortmund, schilderte aber auch in dieser Zeit wie alle anderen Blogger hier in seiner Freizeit seine persönliche Sicht der Dinge. Er ist Redaktionsmitglied von Mobilogisch.

Auf Wiedersehen

Nachdem ich nun den letzten offenen Artikel fertig gestellt habe (wenn auch nicht mit dem erwünschtem Ergebnis), möchte ich mich von allen Leser*innen verabschieden, da jetzt höchstens noch Ergänzungen, Updates und Korrekturen folgen – so der Plan. Der erste Dank … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Allgemein | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Bußgelder

Hier in Dortmund sind die Leserbriefspalten der letzten verbliebenen und immer mehr zum Empörungsjournalismus tendierenden Lokalzeitung regelmäßig mit Leserbriefen gefüllt, in denen der Überwachung von Verkehrsregeln jegliche Legitimität abgesprochen wird, da dies ein staatlicher Missbrauch der Staatsmacht sei (“Wegelagerei”, “Abzocke”). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Alltag, Politik, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Fortsetzung des Schilderrätsels 11: Polizei Dortmund und der Mitarbeiterparkplatz, auf den Mitarbeiter nicht einfahren dürfen

Seit ein paar Tagen gibt es nun ein neues Schild an der Stelle, des Schilderrätsels 11. [1] Wenn ich mir die alten Bilder anschaue, könnte da vielleicht einfach nur etwas umgeklappt worden sein, denn das Schild ähnelt doch sehr dem vorherigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Es sind ja nur ein paar Minuten

Als es mir in einem Post vor ein paar Wochen um manche ADFC-Kritiker ging, entwickelte sich daraus auch eine kleine Diskussion mit Heinrich Strößenreuther. Während ich mit ihm ja einer Meinung bin, dass Verkehrsverstöße in Deutschland zu Schnäppchenpreisen zu bekommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Allgemein, Alltag, Infrastruktur, Politik, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Schilderrätsel 26: Der Rasenradweg

Heute brauche ich einmal die Hilfe der Leser*innen. In Frankreich endete der Radweg plötzlich bei dieser Schilderkombination:

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Kennzeichnung von Verkehrssündern

Eine ausbaufähige Idee, oder? 😉

Veröffentlicht unter Allgemein, Recht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht zu Ende gedacht …

Bis zum Wochenende dachte ich, hier hätte die Verwaltung alles richtig gemacht:

Veröffentlicht unter Infrastruktur, Recht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Blogrundschau: Ruhrpott vs. Radwege

Beim Aufräumen am Wochenende fand ich ein paar Bilder, die inhaltlich zu einer Geschichte aus dem letztem Jahr gehören. Zum großen Aufreger-Artikel eignen sich die Fotos nicht, da bei der Baumaßnahme kaum wirklich praktikable Alternativen gab, die Fahrzeuge abzustellen ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Infrastruktur, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zufälle des Lebens: 604 – 603 – 602

Manchmal stutzt man ja plötzlich bei etwas alltäglichem. So geschah es mir neulich, als direkt neben einem Rad mit einem SQLab-604-Sattel …

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Fahrradausschlusstelle Witten-Annen Nord

Wenn man auf direktem Weg auf der L 660 von Dortmund nach Witten fährt, kommt man an der Anschlussstelle Witten-Annen Nord vorbei. In dem Bereich wurde die Auf- und Abfahrten mit zugehörigen Ampelanlagen an der Landstraße kürzlich saniert. Ein Besuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar