Archiv des Autors: Thorsten Boehm

Bielefelder fordern drastisch mehr Geld für Radverkehr

Wie anderswo auch geht es mit der Radverkehrsförderung in Bielefeld nicht recht voran. Die Gründe sind – wie anderswo auch – an verschiedenen Stellen zu finden. Unter anderem stellt die Politik stellt nicht das Geld zur Verfügung, das für Personal und Maßnahmen gebraucht wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Allgemein, Gesundheit, Infrastruktur, Politik, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Cycle Culture NRW (Bielefeld sattelt um)

Bildnachweis und Information: http://bicycle-bielefeld.de/index.html Eine schöne (und keinesfalls brandneue) Idee – leider wohl nicht von denen, die es jetzt umsetzen könnten. Dem Vernehmen nach ermittelt bereits die Polizei … Ergänzung vom 7. Mai 2015: Zusätzlich zur Website gabs Flugblätter auf abgestellte Fahrräder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Infrastruktur, Politik, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Car Industry Strikes Back – Volvo Paints a Grim Picture

Ist das nun ein Aprilscherz oder bot sich der (nur leicht verfrühte) Veröffentlichungstermin an, um die Realsatire zu kennzeichnen? http://www.copenhagenize.com/2015/03/car-industry-strikes-back-volvo-paints.html

Veröffentlicht unter Alltag, Politik, Technik | 2 Kommentare

Cycle Culture NRW (schwarz-weiß mit Hund)

Sarah: heute ausnahmsweise mit Hund und Rad, meistens aber mit Rucksack und Rad in der Stadt unterwegs.

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Cycle Culture NRW (rossonero)

Heute rot-schwarz vom Scheitel bis zur Sohle, auch wenn er sich nicht als Fan der GroKo oder des AC Milan outet: Uwe ist Hausarzt und weiß, was einer Gesellschaft blüht, die sich zu wenig bewegt – auch im medizinischen Sinne. Deshalb engagiert er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Cycle Culture NRW (Cello)

Annette spielt Cello im städtischen Philharmonieorchester und macht ihre Wege in der Stadt praktisch ausschließlich per Rad. Heute in “Konzertkluft”, wie sie sagt. Und wenns ausnahmsweise mal regnet, eben mit Regenklamotten. Ihr Instrument ruht während der Fahrt auf einem (gefederten) Halter, den ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr, Technik | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Cycle Culture NRW (Stadt-Renn-Rad)

Frei nach Loriot: Früher war mehr Metallic-Lack. Und Unterrohr-Schalthebel. Zum Beispiel um 1990 herum. Alexander cruist mit seinem “Schauff”-Rennrad durch die Stadt, macht Musik und betreibt eine Website über “eine urbane Utopie mit hohem Realitätsgehalt”, wie er sagt: Mit ihr will er eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Cycle Culture NRW (doppelt türkis)

“style over speed!” (Mikael Colville-Andersen): Victoria und Ann Christin unterwegs in der Stadt.

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Cycle Culture NRW (Bonanza)

Daumen hoch für echt heißen Scheiß aus den frühen Siebzigern: Tobis Bonanza-Rad ist original vom Schaltknüppel bis zu den Trommelbremsen. Auf dem Hirschlenker thront ein verchromtes Messinstrument, das noch Fahrradtacho heißt und nicht “Computer” sein will.  

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr, Technik | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Cycle Culture NRW (Kommunalwahlkampf 2014)

“Velo-mobil” in der Stadt unterwegs: Gruppenbild mit politischen Konkurrenten vor Feierabendstau.    

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr, Technik | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare