Archiv der Kategorie: Alltag

Fahrradfahren in Kopenhagen macht Spaß!

Erste Eindrücke meines Aufenthaltes in Kopenhagen Diese Stadt ist erfrischend anders! Überall im Stadtgebiet sind sehr viele Radfahrer unterwegs. Das Schöne ist, man sieht Kinder, Jugendliche, junge Hippster, ganze Familien, Leute in Abendgarderobe auf dem Weg zur Party, Touristen, Manager … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Verkehrswende Teil 1 – Braucht Deutschland eine Verkehrswende?

Kraftfahrzeuge schränken unsere Lebensqualität ein! In vielen deutschen Städten fehlt es an Fachleuten, Konzepten, Geld sowie dem politischen Willen den städtischen Radverkehr als Alternative zum Kraftfahrzeug adäquat zu fördern. Die Bevölkerung leidet unter den vom Kraftfahrzeugverkehr verursachten: Lärmbelastungen Luftschadstoffen hohen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Allgemein, Alltag, Politik, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Das ALDI-Klapprad 2015

Anfang Mai 2015 bot Aldi erneut ein Alu-Klapprad mit 20-Zoll Laufrädern für 189 € an. Man kann tatsächlich damit fahren – wenn die Ansprüche und der Fahrer nicht zu hoch sind. Das Faltmaß von 90*70*45 cm (das entspricht einem Volumen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , | 88 Kommentare

Ein Meter oder so…?

Wer war denn schon einmal mit dem Fahrrad in Hamm? Dort war ja kürzlich die Landesversammlung. Die Stadt Hamm hat nämlich eine Patenstadt namens Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee und dort gibt es interessante Neuigkeiten. Der Umgang mit dem Thema Fahrrad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Gesundheit, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Forum Freie Lastenräder am 20. Juni 2015

In einem Gastartikel berichtet der wielebenwir e.v. von der im Juni in Köln stattfindenden Konferenz zur gemeinschaftlichen Nutzung von Transportfahrrädern. Der Verein ist der Erfinder der kostenlos ausleihbaren Lastenräder, wie unter anderem auch dem ADFC Köln Lastenrad. Um neue Initiativen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Alltag, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Wigald Boning zum Tag des Fahrrads

Urban und mobil 72 Millionen Fahrräder besitzen die Deutschen – vom einfachen Drahtesel übers E-Bike bis hin zum Luxustopmodell. Pro Jahr geben sie für neue Modelle und Zubehör laut Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) bis zu fünf Milliarden Euro aus. Immer mehr schwingen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Gesundheit, Radverkehr | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Cycle Culture NRW (Bielefeld sattelt um)

Bildnachweis und Information: http://bicycle-bielefeld.de/index.html Eine schöne (und keinesfalls brandneue) Idee – leider wohl nicht von denen, die es jetzt umsetzen könnten. Dem Vernehmen nach ermittelt bereits die Polizei … Ergänzung vom 7. Mai 2015: Zusätzlich zur Website gabs Flugblätter auf abgestellte Fahrräder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Infrastruktur, Politik, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Car Industry Strikes Back – Volvo Paints a Grim Picture

Ist das nun ein Aprilscherz oder bot sich der (nur leicht verfrühte) Veröffentlichungstermin an, um die Realsatire zu kennzeichnen? http://www.copenhagenize.com/2015/03/car-industry-strikes-back-volvo-paints.html

Veröffentlicht unter Alltag, Politik, Technik | 2 Kommentare

Sind Sie nicht süß, diese Falschparker?

In Berlin fand heute eine Aktion zur Unterstützung der Online-Petition gegen Falschparker von der “Initiative für clevere Städte” statt. Die von falsch geparkten Fahrzeugen verdeckte Fahrbahnmarkierung wurde kurzerhand mittels Sprühsahne wieder sichtbar gemacht. Ein Video und Bilder von der Aktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Infrastruktur, Politik, Recht | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Der Protest der Autofahrer gegen Radverkehrsinfrastruktur

Viele Autofahrer im Ruhrgebiet halten die Radverkehrsinfrastruktur für dermaßen problematisch, dass sie nicht ernsthaft glauben, dass diese benutzt werden soll und benutzt wird und unterstützen den Protest durch systematisch Aneignen der Flächen für andere Nutzungen. Dokumentiert wird das übrings auf: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Kurznachricht | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar