Archiv der Kategorie: Recht

Grüner Pfeil für Radler*innen in Düsseldorf

Der ADFC Düsseldorf begrüßt den Beschluss des Ordnungs- und Verkehrsausschusses, die Verwaltung mit der Prüfung eines Pilotversuches “Rechtsabbiegepfeil für Fahrradfahrende” zu beauftragen. “Ein guter Vorstoß und wichtiger Baustein, um den Radverkehr in Düsseldorf flüssiger, sicherer und damit attraktiver zu machen”, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Infrastruktur, Politik, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Gastbeitrag Volksentscheid Fahrrad

Aus meiner persönlichen Sicht ist die Kampagne zum „Volksentscheid Fahrrad“ in Berlin die erfolgreichste zur Förderung des Radverkehrs in Deutschland seit langer Zeit. Ich halte den “Volksentscheid Fahrrad” auch aus Sicht des ADFC für absolut unterstützungswürdig. Daher folge ich dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Allgemein, Alltag, Infrastruktur, Politik, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Radschnellwege in NRW werden Landesstraßen gleich gestellt

Diese Woche hat der Landtag in NRW eine wichtige neue Regelung zu den geplanten Radschnellwegen im Land beschlossen. Hier ein Zitat aus dem Beschlussentwurf zur Änderung des Straßen- und Wegegesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen Radschnellwege sollen aufgrund ihres Ausbauzustands und ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Infrastruktur, Politik, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Erfolge

Was man alles mit ein paar Mails erreichen kann … Ab und zu fahre ich auch durch die Nachbarstadt Holzwickede. Dort wurde vor einiger Zeit die Gehwegbenutzungspflicht auf der Nord- und Hauptstraße aufgehoben und Gehwege mit “Radverkehr frei” ausgeschildert. – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Politik, Radverkehr, Recht | 6 Kommentare

Unverhofft kommt oft

Ich wende mich oft an Stadtverwaltungen, wenn ich beim Radfahren Missstände entdecke. Oftmals bekomme ich erst nach mehrmaligen Nachfragen Antwort. Das habe ich auch erwartet, als ich auf der Anreise zum ADFC-Bundesforum in Erwitte innerhalb einer Tempo30-Zone ein Fahrbahnverbot für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Alltag, Kurznachricht, Radtouren, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Dortmunder Fahrradk(r)ampf

Es wird mal wieder Zeit, die Tag-Wolke mit “Dortmund” zu füttern. Norbert hat sich hier ja zurückgezogen… Dortmund verfügt über eine, zumindest für Radfahrer, recht wichtige Verbindung gen östliche Stadtteile: dem Hellweg. Die Radinfrastruktur ist gelinde gesagt grausam. Wer sicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Regierung will Verkehrsregeln für Radfahrer ändern

wie die”Süddeutsche Zeitung” unter Berufung auf einen Entwurf des Verkehrsministeriums berichtet, sind folgende Änderungen vorgesehen: 1. Die Einführung von Tempo-30-Zonen soll vereinfacht werden, auch auf Hauptverkehrsstraßen. 2. Kinder auf Fahrrädern sollen künftig von Erwachsenen auf dem Gehweg begleitet werden dürfen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infrastruktur, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit | 34 Kommentare

Verkehrssicherheitskampagne Bundesverkehrsministerium

Wer beim Fahrradfahren Musik hört, sieht weniger – Lass dich nicht ablenken! Der Versuch einer Interpretation zur aktuellen Kampagne der Initiative „Runter vom Gas“. § 23 Abs. 1 Satz 1 StVO: Wer ein Fahrzeug führt, ist dafür verantwortlich, dass seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Verkehrswende Teil 4 – Vision Zero

In Deutschland sterben jedes Jahr unnötig viele Menschen im Straßenverkehr. Die Zahl der Verkehrstoten ist in den letzten Jahrzehnten zwar von einem Höchststand im Jahr 1970 mit 21.332 Menschen auf den niedrigsten Stand im Jahr 2013 auf 3.339 gesunken. Dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Infrastruktur, Politik, Recht | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Anton Loibl, der Pedalreflektor, die SS und deutsche Vorschriften

Im Zeitalter des Z-Reflektoren mit integriertem LED-Rücklicht und Standlichtfunktion ist der Pedalreflektor ein Anachronismus. Und er hat eine unrühmliche Vergangenheit. Anton Loibl war schon in den 1920er Jahren für lange Zeit Adolf Hitlers persönlicher Chauffeur. Der SS-Hauptsturmführer war schon 1923 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Recht, Technik | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare