Schlagwort-Archive: Ausschilderung

Neues Logistikzentrum für den Schiffsverkehr auf dem Rheinradweg

Zurzeit werden die in Köln anlegenden Kreuzfahrtschiffe mit schweren LKW über die für Radfahrende freigegebene Fußgängerzone rund um den Rheinpegel beliefert. Dabei werden täglich Radfahrer und Fußgänger behindert und gefährdet. Da mittlerweile die Kragplatte sanierungsbedürftig ist, wird die Belieferungssituation bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Schilderrätsel 26: Der Rasenradweg

Heute brauche ich einmal die Hilfe der Leser*innen. In Frankreich endete der Radweg plötzlich bei dieser Schilderkombination:

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Schild zur Radwegbenutzungspflicht in Hamburg II

Vor einigen Monaten, hatte ich berichtet, dass in Hamburg Schilder bei aufgehobenen Radwegen aufgestellt werden sollen. Nun ist es wohl endlich soweit. (s. auch hier) Premiere für Hamburg: Neue Schilder informieren temporär “Radverkehr auf der Fahrbahn erlaubt”. #Lurup pic.twitter.com/6tXffjiAoj — … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Infrastruktur, Kurznachricht, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schilderrätsel 10: Wenn Privatpersonen schildern

Nur die Straßenverkehrsbehörde hat das Recht, auf öffentlichen Straßenverkehrsflächen Verkehrsschilder aufzustellen (Kettler, Dietmar 2013: Recht für Radfahrer; 3. Aufl;  Berlin: Rhombos) . Das leuchtet spätestens dann ein, wenn man sieht, was auf manchen Privatgrundstücken so alles aufgestellt wird. 🙂 In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schilderrätsel 9: Sieben Akte unsolide Beschilderungen

Die Verbindung Stockumer Straße – Am Rombergpark – Nortkirchenstraße im Dortmunder Süden ist eine wichtige West-Ost-Verbindung im Dortmunder Süden und ist ein Lehrbuchbeispiel dafür, was eine unstetige Radverkehrsführung ist. Auf dem Stück zwischen Lehnertweg und Am Gardenkamp erfreut dabei ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr, Recht, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Radwegweisung in Dortmund

Wegweisung sollte eindeutig und schnell zu erfassen sein. Daher verbietet es sich eigentlich von selbst, einen Teil rechts von der Straße und einen Teil links im Gebüsch aufzustellen. Wenn dann auch noch der eine Wegweiser demoliert wird … ja erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radtouren, Radverkehr, Technik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufklärungsschilder bei aufgehobener Radwegbenutzungspflicht nun auch in Göttingen

Nach Bielefeld und Hamburg geht nun auch Göttingen offensiver mit der Aufhebung der Radwegbenutzungspflicht um und stellt Schilder auf, die auf die geänderte Situation bei einer Aufhebung hinweisen. Die Situation in Göttingen war bis vor kurzem wohl ziemlich typisch für deutsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Allgemein, Alltag, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Wie Bochum an 0% Radverkehrsanteil arbeitet [mit Update]

Nachdem ich neulich noch bezweifelt hatte, dass Bochum deutlich fahrradunfreundlicher sei als Dortmund, fand ich in Bochum in der Hauptstraße in Langendreer nun eine Beschilderung vor, die höchstens für “Versteckte Kamera” denkbar sein sollte. Ein Tragödie in zu vielen nötigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Alltag, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Neujahreswunsch

Ich wünsche mir, dass ich 2014 Schilder wie dieses auch mal in freier Wildbahn außerhalb des Internets in Dortmund und Umgebung sehe, weil: das Schild nur aufgestellt werden kann, wenn es keinen benutzungspflichtigen Radweg gibt, der Träger derStraße das nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Schilder-Rätsel 3: Schildersuche statt zügiger Fahrt

Ich bin ein Freund von Wegweisung, der man bei zügiger Fahrt im Dunkeln bei Niederschlag ohne abzubremsen eindeutig folgen kann, da dass so die schlechtesten Bedingungen sein dürften, unter denen man als Alltagsradfahrer in unbekannter Gegend unterwegs ist. Habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Radtouren, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar