Schlagwort-Archive: Geschichte

Die Beständigkeit von Gesamtverkehrskonzeptionen

Am 29. Mai 1969 äußerte das damalige Vorstandsmitglied der Essener Verkehrs-AG und Regierungsbaumeister a. D. Erich Thiemer sich im Rahmen einer Tagung nicht nur dahingehend, dass er die vielen kleinen Verkehrsbetriebe im Ruhrgebiet nicht mehr konkurrenzfähig sein (Gab es seitdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Infrastruktur, Recht, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Berliner Radfahrwege

Nach den Werten in einm Buch von 1951 [1] wurde schon vor Jahrzehnten in Berlin die Radverkehrsinfrastruktur mit Maßen gebaut, die andere Städte heute noch nicht erreichen. Nach den Regelprofilen für Berliner Straßen von 1938 oder 1951 (das wird aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infrastruktur | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Reduktion der Höchstgeschwindigkeit an Kreuzungen zur Unfallverhütung

In der Broschüre “Verkehrszählung an Plankreuzungen zwischen Straßen und Eisenbahnen im Ruhrkohlenbezirk am 1. 7. 1954” des Siedlungsverbandes Ruhrkohlenbezirk von 1955 wird von einer interessanten Idee gesprochen, die damals wohl in Fachkreisen diskutiert wurde. Sollte man endlich mal einführen, oder? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infrastruktur, Recht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Critical Mass 1.0

Als Helmut Harnisch bei der Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl am Rande anmerkte, dass sich die Radfahrer früher bei Werksschluss einfach die Straße genommen hätten, musste ich sofort an die Critical Mass denken (hier, hier).  Während Critical Mass heute das Spontane sowie die Sichtbarkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar