Schlagwort-Archive: Radschnellweg

Mit dem Rad durch die Stadt?

Antworten und Perspektiven zum Radfahren in Köln Die Wochenzeitung DIE ZEIT berichtete 2012 darüber warum Menschen in Kopenhagen Rad fahren. Die Antwort ist simpel: Weil es billiger, einfacher, schneller und sicherer ist. Wir haben in unserem Kölner ADFC-Magazin FahrRad mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Infrastruktur, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Vom Radverkehr lernen

Die marode Autobahnbrücke der A40 in Duisburg wird in einigen Jahren von einem Neubau ersetzt. Die neue Autobahnbrücke wird ein städtebauliches Juwel. Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu erfahren war, ist eine Finanzierung aus Städtebaufördergeldern möglich. Aus diesem Grund wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infrastruktur, Politik, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Bikefriendlywashing

Das es nicht nur Greenwashing gibt, zeigt ein Antrag der konservativen Autofahrerfraktion im Landtag NRW. Immerhin ist es der einzige Antrag, den man findet, wenn man im Archiv der Drucksachen des Landtags nach Radschnellweg Ruhr sucht. Bei der E-Autodahrerfraktion kam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infrastruktur, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Breite von Radschnellwegen

Der Radschnellweg RS1 durch das Ruhrgebiet soll 4 Meter breit sein, wenn der Platz da ist. 10% dürfen auch weniger haben, so die Machbarkeitsstudie. Was wirklich nötig wäre, zeigt ein Blick in die Niederlande:

Veröffentlicht unter Infrastruktur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mit dem Pedelec schneller ans Ziel? Verkehrsmittelvergleich im Alltagsverkehr

Viel ist schon geschrieben worden über Vorzüge des elektrisch unterstützten Radfahrens im Alltagsverkehr. Dabei sind z. B. auch hier im Blog schon Wirtschaftlichkeitsberechnungen angestellt werden – bei VK-Preisen jenseits der 2000-Euro-Marke kein Wunder. Für die private Verkehrsmittelwahl ist jedoch neben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Radverkehr, Technik | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Mitgliederzeitschrift “Rad am Rhein (RaR)” erschienen

Die neueste Ausgabe der Düsseldorfer ADFC Mitgliederzeitschrift “Rad am Rhein (RaR)” ist erschienen. Wer die RaR online oder als PDF Version lesen möchte, kann die Ausgabe hier herunterladen. Inhalte der aktuellen Ausgabe sind u. a. : Radschnellwege für Düsseldorf Fahrradhäuschen Radreiseberichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Allgemein, Bücher und Karten | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

März 2013 Newsletter ADFC Düsseldorf ist online

Die neuste Ausgabe des März Newsletters des Düsseldorfer ADFC ist online. Einfach kostenlos hier ansehen und abonnieren:

Veröffentlicht unter ADFC, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neuste Ausgabe Newsletter ADFC Düsseldorf online

Die neuste Ausgabe des Newsletters des Düsseldorfer ADFC ist online. Einfach kostenlos hier ansehen und abonnieren:

Veröffentlicht unter ADFC, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Landesversammlung wählt in Münster einen neuen Vorstand

Gestern fand in Münster die Landesversammlung des ADFC NRW statt. Eines der Highlights der Landesversammlung war sicherlich die Gastrede von NRW-Verkehrsminister Harry K. Voigtsberger, der sich klar für die Realisierung des Radschnellwegs Ruhr aussprach. Dies war natürlich wegen der Ablehnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Radverkehr | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

ADFC NRW kritisiert den Ausstieg der SPD Dortmund aus dem Projekt Radschnellweg Ruhr

Mit Unverständnis hat der Landsvorstand des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs zur Kenntnis genommen, dass die Dortmunder SPD-Ratsfraktion einen Radschnellweg im Ruhrgebiet ablehnt. Das Projekt des Regionalverbands Ruhr, die Stadtzentren des größten deutschen Ballungsraums durch einen hoch leistungsfähigen Radweg zu verbinden ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare