Schlagwort-Archive: Radwege

Ohne Linie kein Radweg

In Diskussionen mit Radfahrer*innen werde ich immer wieder irritiert angeschaut, wenn ich erkläre, dass es ohne entsprechende Linie keinen benutzungspflichtigen Radweg geben kann. Nur die Markierungen für den Radverkehr sind rechtverbindliche Verkehrszeichen (das trifft auch aufentsprechend markierte Radwegeführungen auf Kreuzungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , | 46 Kommentare

Das Drama von Gröbenzell

In Gröbenzell kann mal vieles sehen und erleben. Wenn einem das nicht reicht, dann kann man auch Fahrrad fahren. Oder man fährt erst mit dem Fahrrad nach München-Lochhausen und von dort mit der S-Bahn nach München rein. So kann man eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Politik, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Ein nicht benutzungspflichtiger, benutzungspflichtiger Radweg

Nur straßenbegleitende Radwege können für Radfahrer benutzungspflichtig sein. Die Radweg-Benutzungspflicht tritt an die Stelle der Fahrbahn-Benutzungspflicht für Fahrzeuge, setzt also eine begleitende Fahrbahn voraus. In diesem Fall ist der Radweg nicht weiter als 5 Meter von der Fahrbahn abgesetzt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infrastruktur, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Schild zur Radwegbenutzungspflicht in Hamburg II

Vor einigen Monaten, hatte ich berichtet, dass in Hamburg Schilder bei aufgehobenen Radwegen aufgestellt werden sollen. Nun ist es wohl endlich soweit. (s. auch hier) Premiere für Hamburg: Neue Schilder informieren temporär “Radverkehr auf der Fahrbahn erlaubt”. #Lurup pic.twitter.com/6tXffjiAoj — … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Infrastruktur, Kurznachricht, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Geisterradfahrer bauen

Nachdem ich erst kürzlich ein Beispiel geschildert habe, wie man Radfahrende durch defizitäre Beschilderung zur Regelignoranz erziehen kann, gibt es heute ein Beispiel dafür, welche Rolle die Straßenraumgestaltung dabei spielen kann.

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Radwegschäden lenken ab

Wie das DIFU, das Deutsche Institut für Urbanistik, berichtet, deutet eine neue Studie darauf hin, dass schlechte Wegoberflächen Radfahrer vom Verkehrsgeschehen ablenken. Die Autoren der Studie Pieter Vansteenkiste, Linus Zeuwts, Greet Cardon, Renaat Philippaerts und Matthieu Lenoir haben die Aufmerksamkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Radverkehr | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Wahnwesten

Strahlend blauer Himmel. Gleißende Helligkeit. Geschätzte 40 Kilometer Sichtweite, sogar hier im Ruhrgebiet. Auf dem Weg nach Hause leuchtet es vor mir auf dem Radweg neongelb. Müllentsorgung? Straßenbau? Polizei? Nein, eine Radlerin ist es, die mit 10 oder 12 km/h … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Radtouren, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Verkehrswende in der Sommerpresse

Während das Sommerloch in der Presseberichterstattung noch vor wenigen Jahren gerne mit Artikeln über “Rüpel-Radler” gefüllt wurde, überrascht uns der stern unter dem reißerischen Titel “Der Wahnsinn auf Deutschlands Radwegen” mit einem Beitrag über Hindernisse auf Radwegen (in Hamburg, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Infrastruktur, Radverkehr | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Bundestag erhöht Mittel für Radwegebau

Ende Juni hat der Bundestag den Haushalt für 2014 beschlossen. Die gute Nachricht für den Radverkehr: Der Etat für Radwege an Bundesstraßen ist tatsächlich von 60 auf 80 Millionen Euro erhöht worden. Für nächstes Jahr will die GroKo die Mittel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Infrastruktur, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 24 Kommentare

Wenn der Radweg zuwächst …

Momentan wachsen viele Radwege wieder zu, was die meist eh nicht breiten Wege noch schmaler macht. Wenn die Gemeinde auf freundliche Hinweise nicht reagiert, kann man die Gemeinde auch darauf hinweisen, dass sie rechtlich dazu verpflichtet ist. Ich bitte Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar