Schlagwort-Archive: vorbildlich

Geld von der Stadt für’s Radfahren

Eine kleine Lektüreempfehlung (via Presserad@Twitter) Norwegisches Gesundheitsministerium hat errechnet, dass der Staat mit jedem geradelten km eines Bürgers 3 Euro spart http://t.co/SEGHsYBUaX. — Daniel Pöhler (@danielpoehler) 11. Oktober 2014

Veröffentlicht unter Gesundheit, Kurznachricht, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Das fahrradfreundliche Museum: Die spezifischen Bedürfnisse kennen und ernst nehmen

Der Standort <Glashütte Gernheim> des LWL-Industriemuseums denkt an Radfahrer*innen als Besucher. Auf der Homepage gibt es einen eigenen Menüpunkt <Fahrrad-Infos>. Auf der Seite gibt es Infos zu beschilderten Radtouren, die am Museum vorbei führen und ein Link zum NRW Radroutenplaner. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Radreisen, Radtouren, Radverkehr, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

TU Dortmund reagiert vorbildlich schnell auf Vorschläge zur Verbesserung für Radfahrende

Im Oktober 2012 hatte ich die Verwaltung der TU Dortmund angeschrieben, weil ich auf dem Campus Süd Fahrradständer vermisste. Nur sehr versteckt am Rande fand ich einen Anlage (Felgenbieger sehe ich nicht als Fahrradabstellanlagen an). Anstatt mir zu schreiben, warum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Infrastruktur, Radverkehr | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Benutzungspflicht aufgehoben an der Emil-Figge-Straße und der Dorstfelder Allee [mit Update]

Die Stadt Dortmund hat – wie es auch der ADFC für richtig hält – die Benutzungspflicht an der Emil-Figge-Straße östlich des Campus Nord und an der Dorstfelder Allee im Bereich der AS Dortmund-Barop aufgehoben (über die Stelle hatte ich bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADFC, Infrastruktur, Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Behindernde Parkplätze aufgehoben

Vor kurzem erst hatte die Verwaltung in Dortmund die Neumarkierung von Parkplätzen zugesagt und überraschend schnell war das gestern schon umgesetzt. Natürlich müssten dort noch mehr Parkplätze aufgehoben werden, aber die Umsetzungsgeschwindigkeit ist vorbildlich!

Veröffentlicht unter Radverkehr, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wegweisung 2.0

Während in Dortmund die Fußgängerwegweisung in der City noch ziemlich jung ist, geht Basel längst den nächsten Schritt und verknüpft sie mit dem ÖPNV, ergänzt um aktuelle Infos und ausdruckbare Pläne. Wegweiser gibt es dann natürlich im ganzen Stadtgebiet. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Navigation, Radverkehr, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar